Mehr Kräuter in die Küche!

Sie sehen munter aus, riechen gut, stecken voller Vitamine und verfeinern jedes Essen – die Rede ist von frischen Gartenkräutern. Doch wo kein Garten, da keine Kräuter. Falsch! Richtig angepflanzt und bewässert wächst das schmackhafte Grün auch direkt in der Küche.

Frische Kräuter sind beim Kochen ein Muss. Gartengesegnete oder Balkonbesitzer flitzen dann gerne nach draußen und ernten ihre buschigen Bestände aus Eigenanbau. Wem dieses Freiluft-Glück verwehrt ist, muss sich nicht grämen. Kräuter, wie Basilikum, Dill, Petersilie oder Schnittlauch wachsen nämlich auch prächtig in der eigenen Küche!
Wer geduldig ist, pflanzt die Samen in ein geeignetes Behältnis und wartet auf die ersten Sprösslinge. Wem das nicht schnell genug geht, der topft kurzerhand die Supermarkternte um.
Für ein langes und prachtvolles Leben der Kräuter, kommt es einerseits auf die richtige Positionierung an. Die Pflanzen mögen nämlich nicht allzu viel Sonneneinstrahlung. Ein halbschattiges Plätzchen eignet sich am besten.
Andererseits brauchen sie natürlich regelmäßig Wasser. Das lässt sich praktisch aus der Küchenarmatur zapfen. Doch aufgepasst: Während Schnittlauch und Basilikum echte Säufer sind und fast täglich trinken möchten, gibt sich die Petersilie als Zimperlein – zu trocken darf die Erde nicht sein, aber Staunässe verträgt sie noch viel weniger.
Tipp: Den Finger etwa fünf Zentimeter in die Erde stecken. Ist sie feucht, hat die Pflanze genug Wasser und muss noch nicht gegossen werden. Generell gehört das Wasser direkt an die Wurzel und nicht an die Blätter. 

Mit den frisch gepflückten Kräutern lassen sich dann die unterschiedlichsten Gerichte verfeinern:
•  Basilikumblätter passen besonders zu Pasta, Pizza und Bruschetta
•  Rührei und herzhafte Salate schmecken hervorragend mit Schnittlauch
•  Dill lässt sich wunderbar mit Kartoffeln und Fischgerichten 
    kombinieren
•  Petersilie oder Kresse geben Suppen und Salaten das gewisse Etwas

Frische Kräuter sehen nicht nur gut aus, sie geben euren Gerichten auch den besonderen Pfiff und stecken voller Vitamine.
Praktisch: Küchenarmaturen mit Ausziehbrause, wie die HANSADESIGNO STYLE. So lässt sich das Wasser direkt an die Kräutertöpfchen führen – wie mit einer Gießkanne.