Was ist eigentlich ein „Bügelhebel“?

Ob in der Küche oder im Bad: als einer der meist genutzten Gebrauchsgegenstände sollte der Wasserhahn genau zu unseren Vorstellungen und Bedürfnissen passen. Kein Problem – bei den vielseitigen Armaturenserien von HANSA ist dank unterschiedlicher Designs, Bedien- und Hebelvarianten für jeden Anspruch das richtige Modell dabei. Eine Besonderheit unter den Einhebelmischern: der ergonomische Bügelhebel.

Wie der Name schon erahnen lässt, zeichnet sich eine Armatur mit Bügelhebel durch einen bügelförmigen Hebel aus. Dieser besitzt im Gegensatz zu seinem Pendant – dem Vollhebel – in der Mitte eine Aussparung. Die besondere Form hat vor allem einen Vorteil: flexible Handhabung! Sind beispielsweise die Handflächen schmutzig, genügt schon ein Finger oder der Handrücken um den Wasserfluss zu aktivieren. Aufgrund der leichtgängigen Bedienung eignen sich Armaturen mit Bügelhebel bestens für den Mehrgenerationenhaushalt. Die Serie HANSATWIST beispielsweise beinhaltet Bügelhebel-Modelle vom Waschtisch, der Dusche, Bidet oder Wanne im Bad bis hin zum Spültisch in der Küche. So lassen sich alle Bereiche in einem einheitlichen Design gestalten. Der charakteristische Bügel sorgt dabei nicht nur für mehr Flexibilität und ist für jung und alt besonders angenehm zu greifen, sondern stellt gleichzeitig einen markanten, optischen Blickfang dar.

HANSATWIST aus der Vogelperspektive
Alles im Griff: Der Bügelhebel der HANSATWIST lässt sich besonders angenehm greifen und flexibel betätigen – zum Beispiel mit nur einem Finger.
Die Küchenarmatur HANSATWIST steht im Bad
Ganzheitliches Design in Bad und Küche: Die Serie HANSATWIST bietet Bügelhebel-Modelle für alle Bereiche.